Die Weisen des Eldorado

Deutsch, Roman

 

“Im Jahre 1965, als es am Amazonas noch kein Fernsehen gab, lud mich eines Sonntags meins Grossvater zum Mittagessen ein. an jenem Nachmittag erzählte er mir eine Geschichte, die er aug einer seiner vielen Reisen ins Hinterland von Amazonie gehört hatte. Es war eine Liebesgeschichte von dramatischem Zuschnitt, wie fast immer in der Literatur und gelegentlich auch im Leben: der Mythos von der verzauberten Stadt. So mancher glaubt heute noch, dass tief unten auf dem Grund eines Flusses eines reiche, prächtige Stadt existiert, ein Musterbeispiel an Harmonie und sozialer Gerechtigkeit, in der die Menschen leben, als wären sie verzaubert. Mythen wandern, genau wie die Kulturen, sie sind miteinander verquickt und gehören zur Geschichte und dem kollektiven Gedächtnis. In der Literatur ist de Mythos der Ort, an dem das Wesen des Erzählens deutlich wird, un wie jede Kunst steht es in Verbindudng mit der Welt, die der Mensch erfindet. Diese Version der Geschichte von der Erinnerung and meinen Grossvater und der – auch von etlichen anderen Mythen Amazoniens geprägten – Phantasie de Erzhälers.”Milton Hatoum

Deixe seu comentário...